Lesung: "Literarischer Reiseführer Breslau"


Dier Literatur- und Kunstwissenschaftlerin Dr. Roswitha Schieb, 
Preisträgerin des Kulturpreises Schlesien 2021. präsentiert am


Roswitha Schieb

Dienstag, dem 3. Mai 2022 um 19:00 Uhr

ihren "Literarischen Reiseführer Breslau"



Dr. Roswitha Schieb lebt als freie Buchautorin, Essayistin und Publizistin in Borgsdorf bei Berlin. In einer Rezension der Neuen Zürcher Zeitung zu dem "Literarischen Reiseführer Breslau" heißt es, die Lektüre des Reiseführers, der in sieben Spaziergängen die Literaturstadt Breslau als Zentrum des Humanismus und der deutschen Barockdichtung vorstellt, ersetze fast die Reise selbst. Laut Frankfurter Allgemeine Zeitung zeigt Schieb, dass in Breslau ein Humus sei, auf dem eine neue europäische Gemeinsamkeit wachsaen könne.

Zu dieser Auutorenlesung laden wir
im Namen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Göttingen e.V. ganz herzlich ein.